HAFEN VON LIST

HAFEN VON LIST

Sanft schaukelt der Kutter “The Angel´s Share” mit seiner flüssigen Fracht in der Dünung am Pier des Lister Hafens. 
Lang ist dessen Tradition: Schon im Mittelalter war er ein wichtiger Wegpunkt auf dem Handelsweg zwischen Dänemark und England. In jüngerer Zeit landeten hier die Fischer ihre Fänge an, 1963 wurde eine Fährverbindung zur dänischen Nachbarinsel Rømø aufgenommen. Heute machen vornehmlich Freizeitskipper im Lister Hafen fest, an dessen Spitze der Seenotrettungskreuzer “Pidder Lüng” wacht. 
Auf dem Hafenvorplatz, ein beliebter Ort für Syltgäste finden sich mehrere gastronomische Betriebe, darunter auch der bekannte “Fischpapst” Jürgen Gosch. Und in Sichtweite unser Whisky-Kutter.

 

HAFEN VON LIST

NEWS

STORY