SYLTER WASSER

SYLTER WASSER

In Rantum entspringt ein ganz besonderer Quell: 1993 wurde hier die “Sylt-Quelle” erschlossen, die südlich des Dorfes aus einem komplexen Brunnenfeld inmitten unberührter Dünenlandschaft schöpft. Durch unterirdische Leitungen fließt das Wasser von dort zur Abfüllanlage nahe des Hafens. 
Die “Sylt-Quelle” – Wissenschaftler bescheinigen dem Wasser eine außerordentlich hohe Güte – war zugleich der erste deutsche Mineralbrunnen, dessen Wasser einen natürlichen Jodgehalt aufwies. Das reine Sylter Wasser wird in vielen Restaurants angeboten, zudem kann man den gesunden Tropfen auch direkt vor Ort im gläsernen Quellenhaus verkosten. 
Das besondere Wasser der Sylter Quelle verleiht unserem SILD-Whisky eine einmalige Geschmacksnote. Mit diesem heimischen Wasser wird die Fassstärke auf 48 % Alkohol Trinkstärke reduziert.

 

HAFEN VON LIST

NEWS

STORY