THE ANGEL´S SHARE

Unser Kutter „The Angel’s Share“

“Angel´s” share, bzw. “Schluck der Engel”, ist eine Definition aus der Whiskybrennerei und bezeichnet den Anteil des Whiskys, der im Laufe seiner Lagerung aus dem Fass verdunstet. Wie hoch dieser Anteil ist, hängt dabei von mehreren Faktoren ab, vor allem der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit sowie der Art, dem Alter und der Größe des verwendeten Fasses. Die Höhe der Luftfeuchtigkeit entscheidet auch darüber, ob eher mehr Wasser oder mehr Alkohol verdunstet.

Die “The Angel´s Share” ist ein ehemaliger Fischkutter mit Heimathäfen in Büsum, Tönning, Meldorf und von 1959 bis 1967 in List auf Sylt.

Der über 60 Jahre alte Kutter wurde aufwendig in der Schiffswerft Landberg in Büsum restauriert und anschließend zurück nach List überführt.

Technische Daten:
Segelschiff mit Motor aus Holz
Typ: Kutter
Baujahr: 1946 in Büsum
Gewicht: 13,62 BRT
Länge: 35,2 Ft.
Breite: 13,0 Ft.
Tiefgang: 3,72 Ft.
Masten: 2
Takelung: 3 Segel
Kapazität: 38,6 Kbm
Ankerplatz: Hafen von List

Im Laderaum reift nun in ausgesuchten Fässern unser Single Malt Whisky SILD “Edition Crannog”.

HAFEN VON LIST

NEWS

STORY